So effektiv und so schonend wie möglich: die Strahlentherapie im Brustzentrum

Wenn eine brusterhaltende Operation durchgeführt wurde, ist anschließend eine Bestrahlung erforderlich. Sie zielt darauf ab, eventuell noch vorhandene Tumorzellen abzutöten. Die Bestrahlung wird ambulant in der Praxis unserer Kooperationspartner Strahlentherapie durchgeführt. Die entsprechende Überweisung erhalten Sie bei uns in der Sprechstunde.

Über einen Zeitraum von etwa sechs Wochen wird die Brustpartie regelmäßig nach einem Bestrahlungsplan bestrahlt. Zum Einsatz kommen die modernsten computergestützten Verfahren, mit denen sich eine genau abgestimmte Strahlendosis verabreichen lässt, wodurch sich die Verträglichkeit erhöht.

Ihr Kontakt zu uns
Dr. med. Roman Steierl

Dr. Roman Steierl

Telefon

Kontakt
captcha
* Pflichtfeld
Das könnte Sie auch interessieren:
Gynäkologie Josefinum
Allgemeine Gynäkologie

Unser Fachbereich für Frauenheilkunde bietet ein umfangreiches Spektrum an operativen Eingriffen und konservativen Behandlungsverfahren.

Mehr zur Allgemeinen Gynäkologie (Frauenklinik Augsburg)

Brustkrebs Josefinum
Brustkrebs

Wir unterstützen unsere Patientinnen auf vielfache Weise: mit menschlicher Nähe, umfassender Diagnostik und besonderen Therapiemöglichkeiten.

Mehr zu Brustkrebs

Nachsorge Brustzentrum
Nachsorge Brustzentrum

Auch nach der Primärtherapie wollen wir unsere Patientinnen umfassend betreuen. In der Nachsorge tun wir alles dafür, dass sie dauerhaft gesund bleiben.

Mehr erfahren