Operative Gynäkologie im Josefinum – ambulant und stationär

Wir führen sämtliche Operationen im Bereich der inneren und äußeren Geschlechtsorgane durch. Die Eingriffe erfolgen, je nach Anforderung, ambulant oder stationär. Dabei werden sowohl minimal-invasive Verfahren als auch Bauchschnitte vorgenommen. Ein Schwerpunkt liegt in der funktionellen Wiederherstellung des Beckenbodens bei Senkung der Scheide oder der Gebärmutter.

Bösartige Tumore der Gebärmutter, der Eierstöcke und der Schamlippen werden leitliniengerecht behandelt. Es können auch Großeingriffe, wie Wertheim-Operationen oder Darmoperationen, vorgenommen werden.

Nach Vorliegen des histologischen Befundes wird das weitere Vorgehen in einer Tumorkonferenz im Beisein von internistischen Onkologen und Strahlentherapeuten festgelegt.

Unser operatives Spektrum umfasst folgende Eingriffe

  • Operationen im Bereich der Scheide (Vulva, Vagina) zur Abklärung oder Therapie von Scheidenläsionen, Abszessen, Condylomen oder Vaginalzysten
  • Ausschabungen der Gebärmutter bei Blutungsstörungen und Fehlgeburten der Frühschwangerschaft (Curettagen)
  • Operationen am Gebärmutterhals (Probeentnahme, Konisation)
  • Hysteroskopische Diagnostik der Gebärmutterhöhle
  • Abtragung der Schleimhaut bei Blutungsstörungen (Endometriumablatio) resektoskopische Abtragungen von Septen, Polypen und Myomen
  • Behandlung von Blutungsstörungen durch Endometriumablatio mittels Schlinge oder thermischer Uterusballontherapie 4. hysteroskopische Spiralenextraktion
  • bei unerfülltem Kinderwunsch zur Überprüfung der Durchgängigkeit der Eileiter (Chromopertubation)
  • zur Klärung und Therapie von Schmerzen im Unterbauch
  • zur Lösung von Verwachsungen
  • zur Abklärung und Therapie von Tumoren der Eierstöcke (Zysten, Dermoid, Endometriom, Fibrom)
  • zur Diagnostik und Therapie bei Endometriose
  • Entfernung von Myomen
  • Gebärmutterentfernung durch die Scheide
  • Entfernung des Gebärmutterkörpers laparoskopisch (LASH) oder offen chirurgisch
  • Komplette Entfernung der Gebärmutter laparoskopisch (TLH) oder offen chirurgisch
  • Kombinierte Entfernung der Gebärmutter laparoskopisch und vaginal (LAVH)
  • Therapie von Myomen laparoskopisch und offen chirurgisch
  • vaginale Verfahren bei Descensus von Uterus und Vagina
  • Kombinationsverfahren vaginal-laparoskopisch oder vaginal-abdominal
  • laparoskopische Suspensionsverfahren
  • durch Band-Ops (TVT) 
  • Burch laparoskopisch
  • Burch offen chirurgisch
  • Endometriumkarzinom laparoskopisch und offen chirurgisch sowie Lymphknotenentfernung
  • Zervixkarzinom, Wertheim-Operation, einschließlich Lymphknotenentfernung
  • Vulvakarzinom (Hemivulvektomie, Vulvektomie), Lymphknotenentfernung und Wächter-Lymphknotenentfernung
  • Ovarialkarzinom, offen chirurgisch, Gebärmutter- und Eierstockentfernung, Bauchfellentfernung, evtl. auch Darmeingriffe
  • Mammakarzinom (brusterhaltende, ablative Verfahren und onkoplastische Verfahren)
Ihr Kontakt zu uns
Dr. Armin Both

Telefon

0821 2412-6949

Telefax

 


Kontakt
captcha
* Pflichtfeld
Das könnte Sie auch interessieren:
Brustzentrum

Unser zertifiziertes Brustzentrum bietet umfassende Diagnostik und Therapiemöglichkeiten bei Brustkrebs (Mammatumor).

Mehr zur Brustkrebs-Behandlung im Brustzentrum (Augsburg)

Brustkrebs

Wir unterstützen unsere Patientinnen auf vielfache Weise: mit menschlicher Nähe, umfassender Diagnostik und besonderen Therapiemöglichkeiten.

Mehr zu Brustkrebs

Anästhesie

Unsere Abteilung für Anästhesie sorgt für schonende Narkoseverfahren und Schmerztherapien nach der Operation bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsene.

Mehr zur Anästhesie in Augsburg

Externe Inhalte blockiert!

An dieser Stelle wurde das Laden einer Karte (Google Maps) von www.google.com unterbunden. Ob und welche Cookies möglicherweise durch den Aufruf gesetzt würden, können wir Ihnen nicht sagen. Wenn Sie Inhalte von www.google.com dennoch nachladen möchten, akzeptieren Sie diesen Umstand bitte mit folgender Schaltfläche.