Wenn die Not so groß ist, dass junge Menschen alleine nicht mehr weiterkommen

Wir sind das ganze Jahr und rund um die Uhr erreichbar. Bei Notfällen, in denen junge Menschen suizidales Verhalten zeigen oder sich selbst schwer verletzen, sind wir sofort da. Wir bieten umfassende Unterstützung und bei Bedarf eine Aufnahme auf unserer geschützten Station an. Auch bei schweren depressiven Verstimmungen, Zwangsstörungen, akuten Belastungen durch schwerwiegende Ereignisse oder Erregungsstände helfen wir. Vergiftungen (Alkohol, Drogen, Medikamente, ...) behandeln wir gemeinsam mit unseren Kollegen der Pädiatrie.

Unser Team
Dr. Guido Terlinden

Oberarzt

Dr. Guido Terlinden

Augsburg

Dr. Salih Tanca

Oberarzt

Salih Tanca

Augsburg

Dr. Harald Ribnitzky

Leitender Oberarzt

Dr. Harald Ribnitzky

Kempten

  • Akute Krisenintervention
  • Ausführliche Klärung der Belastungsfaktoren
  • Abklärung der Suizidalität
  • Behandlung auf unsere geschützten Stationen
  • Indikationsstellung, ggf. langfristiger Therapien und Beratungen
  • Ggf. Weitervermittlung an niedergelassene Therapeuten
  • Kontakt zu externen Helfersystemen
Info Icon
Gut zu wissen

„Eine akute Krise beinhaltet den Verlust des inneren Gleichgewichts, den Menschen verspüren, wenn sie mit Situationen oder Lebensumständen konfrontiert werden, die sie momentan nicht bewältigen können, weil die gewohnten Verhaltensstrategien nicht greifen oder zusammenbrechen.“

Akute Krisen und Suizidalität in Ihrer Region

Wählen Sie Ihre Region und erfahren Sie alles Wichtige zu den jeweiligen Standorten.

Das könnte Sie auch interessieren:
Transition und Jugendalter
Transition und Jugendalter

Wir helfen Jugendlichen, die Probleme beim Erwachsenwerden oder bei ihrer sexuellen Identität und Orientierung haben.

Mehr zu Transition

Kinderschutzgruppe
Kinderschutzgruppe

Unsere Kinderschutzgruppe am Josefinum dient dem Erkennen und der Abwendung von Kindeswohlgefährdung.

Mehr zu Kinderschutzgruppe

Psychosomatische Behandlung in der Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie (KJPP)
Psychosomatische Behandlung in der Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie (KJPP)

Die Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie im Josefinum setzt alles daran, die jungen Patienten körperlich-seelisch wieder zu stabilisieren.

Mehr zur psychosomatischen Behandlung in der KJPP